Tiroler Jausenbrot

Dieses Schwarzbrot ist der perfekte Begleiter für eine herzhafte Jause mit Speck und Käse, Aufstrich oder Butter mit Kresse, Marmelade oder Honig, oder oder oder…
Das Brotmehl gibt ihm den Schwarzbrot typischen Geschmack und Farbe!

Tiroler Jausenbrot

Zutaten
500g Brotmehl(!)
500g Roggenmehl
25-30g Sauerteig, trocken
2 Pkg Hefe, trocken oder frisch
25 g Salz
15-20g Brotgewürz
750 ml Wasser

Mehl, Salz, Brotgewürz und Sauerteig in die 4,5 L Maxima Schüssel geben.

Im Shake It das lauwarme Wasser mit der Hefe mit schütteln gut vermischen und zum Mehl geben (danach gleich den Deckel offen lassen).

Gut durchkneten bis der Teig glatt ist. Der Teig klebt ein wenig.

Dann mit Deckel an einem warmen Ort gehen lassen bis der Deckel aufploppt. Den Teig in zwei Laibe formen und auf ein Blech mit der Easyplus Teigmatte legen.
Man kann auch zwei längliche Laibe im Ultra Bräter 3,3 L direkt nebeneinander backen (ca. 10 Minuten länger backen).
Nochmals an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Mit dem Profipinsel mit etwas Wasser bepinseln.
Dann bei 180° Umluft für 35 Minuten backen.

Eiskristall Gefrierbehälter

Die Menge reicht für zwei große Laibe. Wir schneiden den zweiten auf und frieren ihn so für später ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: