Topfenschnitten mit Marille

Mmmh… so sch├Ân zitronig, cremig und verf├╝hrerisch! Beliebt bei allen und einfach unwiderstehlich. ÔŁĄ´ŞĆ

Topfenschnitten mit Marille

Zutaten
4 Eier
100 g Zucker, 1 Pkg Vanillezucker
120 g Mehl
F├╝llung
1 Kg Topfen, mager
500 ml Sahne
ca. 200 g Zucker
1 Zitrone, Saft
6 Blatt Gelatine
Fruchtspiegel:
1 gro├če und 1 kl. Dose Marillenh├Ąlften
1 Pkg Vanillezucker, ev. 3-4 El Zucker
9 Blatt Gelatine

Die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz auf h├Âchster Stufe einige Minuten schaumig aufschlagen. Das gesiebte Mehl unterheben.
In eine gro├če, eckige Tortenform oder eckigen Tortenrahmen f├╝llen und bei 160┬░ Umluft f├╝r ca. 20 Minuten backen.

Die Sahne cremig schlagen und mit den restlichen Zutaten au├čer der Gelatine verr├╝hren. Mit Zucker/Zitrone abschmecken.
Die Gelatine einweichen und mit 3 El der Creme erw├Ąrmen zum Aufl├Âsen. Unter die Creme r├╝hren. Auf den Kuchenboden (in der Form) geben und k├╝hlen.

F├╝r den Spiegel die Gelatine einweichen. Die Marillen abgie├čen und fein p├╝rieren. Mit Zucker abschmekcen. Die Gelatine mit 3 El vom Mus erw├Ąrmen und aufl├Âsen. Dann gut einr├╝hren und auf den Kuchen geben.

├ťber Nacht fest werden lassen. Dann in Schnitten schneiden und mit Sahnetupfen verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s