Paprika Dip

Gegrillte Paprika – wie das schon duftet! Blitzschnell ein leckerer Brotaufstrich – der auch perfekt zu feiner Pasta passt.

Paprika Dip

Zutaten
1 Glas Paprika, gegrillt (220g) in Öl
50 g Cashew Kerne (Alternativ Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne)
3 El Frischkäse
Prise Salz, Pfeffer
1-2 Tl Zucker

Die Cashewkerne im SuperSonic klein schneiden.
Die Paprika abtropfen und dazu geben, ebenfalls klein schneiden.
Zum Schluss würzen und den Frischkäse dazu geben und nochmals gut vermischen und abschmecken.

Super lecker zu Brot, Kartoffeln und Pasta.

SuperSonic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s