Ladybug Torte

Alles Gute, liebe Annabelle! Eine Schokotorte mit Knusper und etwas Frucht mit der Geburtstagsdeko.

Ladybug Torte

Zutaten
Biskuit:
7 Eier
260 g Zucker
120 g Mehl
3 El Backkakao
80 g Haselnüsse, gem.
Prise Salz
Creme:
500 g Mascarpone
500 ml Sahne
3 El Zucker
3-4 Pkg Kinder Bueno
Prise Vanille
Optional: Himbeeren und Himbeermarmelade
Buttercreme:
250 g Butter, weich
160 g Staubzucker
1-2 El Milch
Prise Salz
Deko:
Fondantdecke in weiß, Maske in rot schwarz mit Band
Tortenaufleger Ladybug

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker und Salz hellschaumig mixen. Das Mehl mit Kakao mischen, sieben und unterheben. Zum Schluss die Nüsse unterheben.
In einen Tortenring mit 22 cm füllen und bei 160° Umluft für 50-60 Minuten backen.
Die ausgekühlten Tortenböden zweimal durchschneiden.

Für die Creme die Sahne leicht aufschlagen und mit der Mascarpone und Zucker verrühren. Das Kinder Bueno klein hacken und auf die Tortenböden geben. Darauf die Creme streichen.
Tipp: Ich gebe gern noch etwas Himbeermarmelade und frische Himbeeren auf den Tortenboden.

Für die Buttercreme die weiche Butter mit Salz und Milch hell aufmixen. Dann nach und nach den gesiebten Staubzucker dazu geben.
Die Torte dünn mit einem Teil der Buttercreme einstreichen und kalt stellen. Danach nochmal eine dünne Schicht Buttercreme auftragen.

Die gut gekühlte Torte mit der Fondantdecke eindecken und die Deko anbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s