Erdbeer Cremetorte

Leicht und fruchtig – ein sommerlicher Genuss!

Erdbeer Cremetorte

Zutaten
Mürbteig:
250 g Mehl
50 g Zucker
1 Ei
150 g Butter
Creme:
300 ml Erdbeersaft
7 Blatt Gelatine
1 El Zitronensaft
50 g Zucker
500 g Mascarpone
250 g Topfen, mager
250 ml Sahne
Dazu:
300-400 g Erdbeeren, etwas Erdbeermarmelade
Tortenguss rot, etwas Erdbeersaft

Für den Mürbteigboden alle Zutaten mit einer Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten.
In Folie eingewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach rund ausrollen und einen runden Kreis von ca. 24-25 cm ausstechen.
Bei 180° Umluft für 15-20 Minuten backen bis er goldbraun ist.

Für die Creme die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Den Erdbeersaft erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen bis er nur mehr handwarm ist.
Die Sahne aufschlagen. Zucker, Zitronensaft, Mascarpone und Topfen glatt rühren. Die Sahne unterheben.
Den Erdbeersaft mit dem Rührbesen einrühren.

Den Boden mit etwas Marmelade einstreichen und mit einem Tortenring umspannen. Die Hälfte der Erdbeeren halbiert auf dem Boden verteilen. Die übrigen in Scheiben schneiden und rundherum am Tortenring verteilen. Ein paar beiseite lassen.
Die Creme einfüllen und etwa 2 Stunden kühlen.

Für den Fruchtspiegel erst die übrigen Erdbeerscheiben in die Mitte der Torte legen.
Dann den Tortenguss laut Anleitung zubereiten (dabei etwas Wasser durch Erdbeersaft ersetzen) und auf die Torte gießen. Nochmals 1-2 Stunden kalt stellen bis sie schön fest ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s