Faultline Schoko-Cookie Torte

Schokolade pur mit knusprigen hausgemachten Cookies!

Faultline Schoko-Cookie Torte

Zutaten
Boden:
6 Eier
160 g Zucker
1 Tl Vanilleextrakt
120 g Mehl
50 g Backkakao
Creme:
850 ml Milch
200 g Zucker
80 g Stärke (o. Schokopuddingpulver)
1 Tl Vanilleextrakt
500 g Butter
150 g Schokolade, dunkel
Deko:
Cookies lt Rezept

Die Cookies backen und auskühlen lassen. Die halbe Menge reich aus. Nicht zu große, damit sie gut halten.

Für den Biskuit Boden die Eier mit dem Zucker, Vanilleextrakt und einer Prise Salz sehr schaumig aufmixen.
Das Mehl mit dem Kakao sieben und vorsichtig unterheben.
Auf drei Easyplus Tortenformen Mini (16 cm) aufteilen und bei 180° Umluft für 20 Minuten backen.
Abkühlen lassen und jeden Boden einmal durchschneiden.

Für die Schokoladencreme aus der Milch mit Stärke, Zucker und Vanille einen Pudding kochen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ganz abkühlen lassen. Die weiche Butter aufmixen und dann nach und nach den Pudding einrühren. Die Schokolade schmelzen und abkühlen lassen. Dann unter die Creme rühren.

Die Tortenböden mit einem hohen Tortenring umschließen und mit der Creme schichten. Kühl stellen.
Dann rundherum einstreichen.
In der Mitte eine Linie aus Cookies aufsetzen. Dann mit dem Dressierset auf das obere und untere Drittel der Torte Creme auftragen. Mit einer geraden Teigkarte glatt streichen.

Mit Kakaopulver und Cookies verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s