Johannisbeer Baiser Kuchen

Fruchtig, cremig mit dem süßen Baiser! Ein wunderbares Stück Kuchen.

Johannisbeer Baiser Kuchen

Zutaten
Boden:
175 g Butter, weich
3 Eigelb
150 g Staubzucker
150 g Mehl
2 Tl Backpulver
150 ml Milch
Füllung:
300 ml Sahne
300 g Johannisbeeren
2-3 El Staubzucker
1 Pkg Sahnesteif
Baiser:
3 Eiweiß
150 g Zucker oder Staubzucker
Prise Salz

Für den Boden die Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz hell aufmixen. Nach und nach das Eigelb dazu geben. Dann das Mehl und die Milch einrühren.

In eine 24-26 cm Form geben und bei 180° Umluft für 15 Minuten vorbacken.

Für das Baiser das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Zucker steif schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat und es schön glänzt. Mit dem Dressierset und der Sterntülle in Rosette auf den Kuchen dressieren. Mit Mandelblättchen bestreuen.
Bei 150° Umluft für ca. 30 Minuten fertig backen. Prüfen ob das Baiser oben trocken geworden ist und der Teig gut durchgebacken ist. Sonst nochmals 10-15 Minuten.

Abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form heben. Einmal durchschneiden.

Für die Füllung die Sahne leicht aufschlagen, den Sahnesteif und Zucker dazu geben und fertig aufschlagen. Die Johannisbeeren unterheben.

Den Boden mit einem Tortenring umschließen und die Sahnefüllung darauf geben. Mit der Profipalette glatt streichen.
Den Deckel vorsichtig darauf geben.

Bis zum Servieren kühl stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s