Lachsaufstrich

Zwei Zutaten, simpel und himmlisch lecker! Mmmmmh! Macht das Jausnen zum Highlight.

Lachsaufstrich

Zutaten
100 g guten Lachs, geräuchert
50-60 g Sahne

Den Lachs in den SuperSonic (Speedy Girl) geben und grob schneiden. Die Sahne dazu geben und bis zur gewünschten Konsistenz weiter schneiden.
Abschmecken und evtl. mit wenig Kräutersalz würzen, der Räucherlachs ist meist salzig genug.

Frischer Dill, Schnittlauch etc. und ein knuspriges Brot macht den Aufstrich perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s