Kässpätzle

Mit würzigem Käse aus dem Ländle – einfach himmlisch!

Käsespätzle

Zutaten
500 g Mehl, griffig
6 Eier
ca. 100 ml Wasser, lauwarm
10-15 g Salz
ca. 500 g Spätzlekäse
2-4 Zwiebeln
Dazu: Kartoffelsalat oder Apfelmus

Die Eier mit Salz und dem Wasser verrühren. Dann das Mehl dazu geben und mit dem Koch- oder Rührlöffel zu einem glatten Teig rühren.

Tipp! Nicht mit der Knetmaschine, dabei wird er sehr schnell zu lange geschlagen – dann wird er sehr zäh.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Temperatur ein wenig reduzieren.
Mit dem Spätzlekaiser oder Spätzlekönig den Teig in den Topf schaben.
Kurz garen lassen – das Wasser sollte nicht kochen nur sieden – und dann mit dem Siebschöpfer heraus nehmen.

Abwechselnd zb im Multi Server oder UltraPro mit dem Käse einschichten.

Zwiebeln:
Die Zwiebeln mit dem Mini Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl ausbacken.
Alternativ mit dem Küchenhobel in 1mm Scheiben schneiden, mit Mehl stauben und dann ausbacken.

Die Käsespätzle einmal durchrühren – ich geb noch ein wenig vom Zwiebelfett darüber.
Mit den Zwiebeln, Kartoffelsalat oder Apfelmus servieren – und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: