Linzer (ohne Gluten, Ei, …)

Mmmmh, wie das duftet! Dieser Kuchen eignet sich wunderbar um glutenfrei/vegan gebacken zu werden. Nur eine Nussallergie sollte man keine haben. 😉

Linzer vegan, glutenfrei

Der Teig reicht für zwei kleine oder einen großen Kuchen.

Zutaten
50 ml Wasser und 1 Tl Flohsamenschalenpulver (statt 1 Ei)
200 g gem. Haselnüsse oder Mandeln
80 g Kartoffelstärke, 1 Tl Johannisbrotkernmehl (statt 80 g Mehl)
60 g Staubzucker
Prise Salz, 1 Tl Zimt
80 g Kokosöl (statt Butter)
Marmelade (zb Johannisbeer, Brombeer, Preiselbeer)

Wasser und Flohsamenschalen verrühren und kurz stehen lassen.
Nun alle Zutaten abwiegen und in einer Schüssel gut vermischen. Man kann es einfach kurz mit den Händen verkneten.

Den Teig in die Easyplus Tortenform (groß oder zwei Minis) geben – man drück ihn mit den Händen etwas an und bildet rundherum einen kleinen Rand, ein paar mm reichen schon.
Dann die Marmelade darauf verteilen, etwa 7-8 El.

Bei 180° O/U Hitze für ca. 30-35 Minuten backen.
Auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

Tipp! Über Nacht ziehen lassen, dann schmeckt er noch besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: