Glutenfreies Kartoffelbrot

Saftig, knusprig und richtig lecker. Auch ohne Gluten kein Verzicht an Brotgeschmack!
Mein erstes, erfolgreiches glutenfreier Brot.

Glutenfreies Kartoffelbrot

Zutaten
200 g Kartoffeln, gekocht
Vorteig:
50 g Wasser, lauwarm
20 g Hefe, frisch (o. 1 Pkg trocken)
10 g Zucker
Hautptteig:
150 g Kartoffelstärke
100 g Buchweizenmehl
50 g Mandelmehl oder Kastanienmehl
40 g Sonnenblumenkerne, 30 g Leinsamen, 20 g Sesam
8 g Flohsamenschalen
2 g Johannisbrotkernmehl
15 g Salz
110 g Wasser
1 El Apfelessig

Die Zutaten für den Vorteig verrühren und 15 Minuten stehen lassen.

Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer stampfen.

Für den Hauptteig alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Wenn der Vorteig fertig ist diesen und die nassen Zutaten zugeben und gut durchkneten.
Zu einem Laib formen und auf die Easyplus Teigmatte (auf dem Rost) geben. Einmal einschneiden und etwas befeuchten.
Bei 180° für eine Stunde backen.

Tipp: Mit Klopfen am Brotboden prüfen, ob es durch ist. Ansonsten verkehrt herum nochmals 5-10 Minuten fertig backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s