Quinoa Bowl

Perfekt für die Augen und den Bauch! Alles was lecker, frisch und gesund ist landet schlau kombiniert in einer Schüssel! Wie genial ist das!

Quinoa Bowl

Zutaten für 1-2 Bowls
Etwas Kürbis oder Süßkartoffel
Rote Bohnen
3 Handvoll Salat
1 Tasse Quinoa
Etwas Gurke, Radieschen, Tomaten etc.
Olivenöl, 3 Zitronen
Nussmus oder Joghurt
1-2 Tl Pesto, Chashews oder andere Kerne

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und im Ofen für ca. 30 Minuten backen bis er gar ist. Am besten gleich mehr zubereiten, dann gibt’s am nächsten Tag daraus Suppe oder Gemüsebeilage.

Eine kleine Tasse Quinoa mit zwei Tassen Wasser im Reiswunder bei 800 Watt für 15 Minuten garen und kurz nachziehen lassen. Mit etwas Pesto verrühren für den extra Geschmackskick!
Anstelle von Quinoa eignen sich auch andere Getreidesorten wie Bulgur oder auch Reis.

Den Salat mit ein wenig Olivenöl und Zitronensaft marinieren und in eine schöne Schüssel geben.
Dazu gesellen sich Bohnen (rot, weiß oder auch grüne) und alles mögliche frische Gemüse wie Gurke, Radieschen und Tomaten.

Für das Nuss-Dressing
4 El Olivenöl, Saft von 2 Zitronen, 2-3 El Nussmus (alternativ Joghurt), Salz und Pfeffer
im Shake It gut schütteln bis es ganz vermischt ist.

Über die Bowl gießen, mit Kernen bestreuen und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: