Kürbiskernbrötchen

Lieblingsbrötchen! Ganz leicht selber gebacken.
Auch fein mit Sonnenblumenkernen etc.

Kürbiskernbrötchen

Zutaten (für 12 Stk)
Vorteig:
100 ml Wasser, kalt
2 g Hefe frisch (1g trocken)
160 g Mehl
Hauptteig:
100 g Roggenmehl
425 g Mehl
20 g Hefe frisch (o. 1 Pkg Trockenhefe)
15 g Salz
300 ml Wasser, lauwarm
Zum Bestreuen: Kürbiskerne

Für den Vorteig die Hefe mit dem Wasser in einer Schüssel auflösen. Das Mehl dazu geben und zu einem Teig kneten. Zugedeckt 3h bei Zimmertemperatur oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Für den Hauptteig die Hefe im Wasser auflösen und dann alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Ich lasse hier die Maschine einige Minuten (8-10) laufen, damit er richtig schön elastisch und glatt wird.
Zugedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf die Backunterlage mit etwas Mehl geben und ohne Kneten zu einem 20×30 cm großen Viereck formen. Mit einer Teigkarte in 12 Stücke abstechen.
Jedes mit dem Profipinsel mit Wasser bestreichen und mit der nassen Seite in Kürbiskerne (auf einem Teller) geben.

Auf einem Rost mit der Easyplus Teigmatte setzen und 30-45 Minuten gehen lassen.
Danach nochmal mit dem Profipinsel mit Wasser bespritzen.

Bei 220° Umluft für 5 Minuten,
bei 180° Umluft für 20-25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: