Zopf

Der ist riichtig gut aufgegangen!! Perfekt für den Sonntagsbrunch.

Zopf

Zutaten
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pkg. Hefe, frisch
1/2 Liter Milch
1 kg Mehl
1,5-2 TL Salz
3 Eigelb

Die Butter schmelzen und die Milch und den Zucker dazu geben und nochmals erwärmen bis es handwarm ist. Dann die Hefe darin auflösen.
Die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Teig kneten.
Für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Ich heize dazu das Backrohr ein paar Minuten bei 30° und schalte es dann aus.

Dann den Teig in drei oder besser gleich sechs Kugeln teilen und sie zugedeckt für ca. 10 Minuten rasten lassen, dann lassen sich gut Stränge daraus formen. Ohne das Ruhen zieht sich der Teig immer wieder zusammen.
Die Menge ergibt einen mega riesen Zopf oder besser gleich zwei schöne Zöpfe.

Die Stränge zopfen und auf die Easyplus Teigmatte legen. Mit dem Profipinsel mit Eiweiß bestreichen und (zugedeckt oder im Ofen) nochmals an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen bis sie deutlich aufgegangen sind.

Dann bei 160° Umluft auf unterer Schiene backen bis er goldbraun ist.
Bei der Zeit braucht ein großer etwa 35-40 Minuten, zwei etwas weniger.
Hier kann ich keine exakte Angabe machen.

Tipp: Ein paar Mandeln vor dem Backen mit dem Mini Hobel darüber reiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s