Kürbisrisotto mit Garnelen

Eigentlich ein OnePot Gericht, frisch und lecker mit minimalem Aufwand. Mit ein paar Kleinigkeiten machst du daraus geradezu ein Gourmetgericht!

Kürbisrisotto mit Garnelen

Zutaten
300 g Rundkornreis
950 ml Brühe
100-150 ml Sahne
1 kl. Zwiebel
400 g Kürbis, zb Hokkaido oder Butternuss
4-5 El Parmesan
ca. 150 g Garnelen, geschält und vorgegart
Etwas Rosmarin(pulver), Olivenöl, Knoblauch(pulver)
Optional:
Knoblauch, Petersilie, Chiliflocken

Die Zwiebel im Speedy Boy fein schneiden. Den Kürbis (Butternuss schälen) in 1 cm Würfel schneiden. Die Garnelen mit etwas Olivenöl, Salz, Knoblauch und Rosmarin verrühren.

Den Reis, Zwiebel und Kürbis mit der Brühe (heiß) und etwas Salz und Pfeffer in das Druckwunder geben. Alternativ im Topf (länger garen, ab und zu umrühren).
Bei 800 Watt für ca. 25-30 Minuten garen, kurz nachziehen lassen bis das Ventil unten ist.
Sahne und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Garnelen unterrühren.

Tipp:
Etwas frischen Knoblauch mit dem Mini Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden und in etwas Öl ganz kurz frittieren. Schmeck super dazu! Auch etwas frische Petersilie im Öl frittieren und dazu servieren. Ein paar Chiliflocken – voila! Das gibt einen tollen Kick!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: