Apfeltaschen

Die zergehen einfach auf der Zunge!

Zutaten für 12 Taschen
2 Pkg Blätterteig
2-3 Äpfel
50 ml Wasser
1-2 Tl Stärke, 2 El Wasser
3 El Zucker, braun
Prise Zimt, Vanille
Spitzer Zitronensaft

Die Äpfel schälen, entkernen und mit dem Küchenstar in kleine, feine Würfel schneiden.
In einem Topf mit Wasser, Zucker, Zimt und Vanille sowie Zitronensaft etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann das Wasser mit der Stärke vermischt einrühren bis es eindickt.
Dann etwas abkühlen lassen.

Den Blätterteig in jeweils 6 Stücke schneiden. Mit der Füllung belegen und entweder zum Dreieck zusammen falten und mit der Gabel den Rand andrücken, oder zusammen falten und mit der Teigfalle festdrücken.

Im Ofen bei 180° Umluft für ca. 20 Minuten backen bis sie eine schöne Farbe bekommen.
Abkühlen lassen und mit der Zuckerfee mit Staubzucker bestreuen.

Tipp: Vor dem Backen mit etwas Wasser bestreichen und mit Zimt & Zucker Gemisch bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: