24h Karottenbrot

Wie vom Bäcker! Mit nur 0,5 g Hefe ist es besonders bekömmlich und mit „heute teigen“ und „morgen backen“ sehr entspannt zubereitet.

Karottenbrot mit wenig Hefe

Zutaten für 1 Laib
200 g Karotten
340 g Mehl, glatt (Weizen oder Dinkel)
140 g Vollkornmehl (Weizen oder Dinkel)
310 g Wasser
12 g Salz
0,5 g Hefe

Die Karotten mit der Mini Reibe raspeln. Die Hefe im Wasser auflösen.
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
In eine große Schüssel (zB Maxima 7,5l) geben und mit Deckel für 24 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Jeweils nach 8 Stunden den Teig kurz mit der Teigspachtel zusammenfalten (siehe Bild).

In den am Boden eingeölten UltraPro (Brat-&Backform oder 3,5l) geben und für 1 Stunde mit Deckel gehen lassen.

Den auf 230° O/U Hitze vorheizen und 50 Minuten ohne Deckel backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: