Krustenbrot mit Joghurt

Das tolle Rezept stammt aus der Spielgruppe meiner Kinder. So etwas leckeres wird sofort Zuhause gebacken!

Krustenbrot mit Joghurt

Zutaten
220 g Wasser
5 g Trockenhefe oder 10 g Frischhefe
350 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
100 g Naturjoghurt
2 geh. Tl Salz
1 Tl Honig
1 Tl Backmalz
1-2 El Balsamico, weiß

Die Hefe im lauwarmen Wasser verrühren.
Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hefemischung etwa 4 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
In der Germteigschüssel an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen, bis die Schüssel aufploppt. Ca. 1-1,5h.

Mit Mehl bestaubt zu einem flachen Rechteck formen, das so lang ist wie die Backform. Aufrollen und in den am Boden leicht geölten UltraPro (Brat- & Backform) geben.
Vorsichtig einschneiden.
In den kalten Ofen stellen und bei 220° O/U-Hitze für 30 Minuten mit Deckel und 15 Minuten ohne Deckel backen.

Für kleine Brötchen die Kugeln auf einen Rost mit der Easyplus Teigmatte setzen, mit Mehl bestauben und vorsichtig einschneiden. Für etwa 20 Minuten gehen lassen und in den vorgeheizten Ofen bei 220° O/U-Hitze für 18-20 Minuten backen.

Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter ganz auskühlen lassen.

Tipp: Die Brötchen lassen sich im Eiskristall flach 2,25 wunderbar einfrieren und du hast jederzeit ein frisches Jausenbrötchen parat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s