Ravioli mit Paprikasauce

Mit Parmesan und frischem Basilikum gef├╝llt! Ich liebe dieses vegetarische Gericht und die Saucae ist soo lecker.

Ravioli mit Paprikasauce

Zutaten
Teig:
150 g Mehl
180 g Gries
3 Eier
Salz
F├╝llung:
150 g Frischk├Ąse
1 Handvoll Basilikum oder Spinat Bl├Ątter
3 El Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer
Sauce:
1 rote Paprika
250 ml Br├╝he
ca. 200 ml Sahne
1 El Tomatenmark
Spritzer Zitrone
1 Zweig Rosmarin
Dazu: Ein paar Pinien- oder Sonnenblumenkerne

F├╝r den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

F├╝r die Sauce die Paprika grob w├╝rfeln und mit dem Rosmarin in etwas Oliven├Âl anschwitzen. Tomatenmark und Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten.
Mit Br├╝he aufgie├čen und k├Âcheln lassen bis die Paprika gar ist.
Dann den Rosmarin heraus nehmen, Sahne dazu geben und p├╝rieren. Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken.

F├╝r die F├╝llung das Basilikum im Speedy Boy fein hacken. Mit Parmesan und Frischk├Ąse verr├╝hren und mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Den Teig in zwei St├╝cke teilen und jedes mit dem Back ’n‘ Roll ausrollen, am besten hauchd├╝nn!! Je d├╝nner desto besser schmeckt es!
Dann eine Teigplatte ├╝ber den Ravioli Maker legen, mit der F├╝llung belegen und dann die zweite dar├╝ber geben. Mit dem Back ’n‘ Roll dar├╝ber rollen und fest andr├╝cken. Dann die Teigr├Ąnder abrei├čen.
Umdrehen und mit dem L├Âffelstiel aus der Form dr├╝cken.

In Salzwasser ein paar Minuten garen, bis die Nudeln aldente sind.
Mit der Sauce und ger├Âsteten Pinienkernen servieren.

Tipp: Teigreste einfach schnell zu Tagliatelle schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s