Ravioli mit Paprikasauce

Mit Parmesan und frischem Basilikum gefüllt! Ich liebe dieses vegetarische Gericht und die Saucae ist soo lecker.

Ravioli mit Paprikasauce

Zutaten
Teig:
150 g Mehl
180 g Gries
3 Eier
Salz
Füllung:
150 g Frischkäse
1 Handvoll Basilikum oder Spinat Blätter
3 El Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer
Sauce:
1 rote Paprika
250 ml Brühe
ca. 200 ml Sahne
1 El Tomatenmark
Spritzer Zitrone
1 Zweig Rosmarin
Dazu: Ein paar Pinien- oder Sonnenblumenkerne

Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Für die Sauce die Paprika grob würfeln und mit dem Rosmarin in etwas Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark und Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten.
Mit Brühe aufgießen und köcheln lassen bis die Paprika gar ist.
Dann den Rosmarin heraus nehmen, Sahne dazu geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken.

Für die Füllung das Basilikum im Speedy Boy fein hacken. Mit Parmesan und Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in zwei Stücke teilen und jedes mit dem Back ’n‘ Roll ausrollen, am besten hauchdünn!! Je dünner desto besser schmeckt es!
Dann eine Teigplatte über den Ravioli Maker legen, mit der Füllung belegen und dann die zweite darüber geben. Mit dem Back ’n‘ Roll darüber rollen und fest andrücken. Dann die Teigränder abreißen.
Umdrehen und mit dem Löffelstiel aus der Form drücken.

In Salzwasser ein paar Minuten garen, bis die Nudeln aldente sind.
Mit der Sauce und gerösteten Pinienkernen servieren.

Tipp: Teigreste einfach schnell zu Tagliatelle schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: