Gnocchi mit Gemüse

Ich liebe diese kleinen Dinger! Einfach lecker und eine ganz besondere Beilage!

Zutaten
700-800 g Kartoffeln, mehlig (ca. 550 g geschält)
120 g Mehl, zB griffig
120 g Grieß
1 Ei
Salz
0,5 Brokkoli
ca. 5 Karotten
4 El Mais
2 Frühlingszwiebeln
Olivenöl oder Kräuterbutter
Sonnenblumenöl zum Braten

Die Kartoffeln kochen und mit dem Püree Meister mit Schale pressen.
Mit Mehl, Grieß, Ei und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Für eine Stunde abgedeckt ziehen lassen.

Das Gemüse waschen, schälen und klein schneiden. Die Karotten am besten mit dem Küchenhobel dünn hobeln damit sie beim Braten gut gar werden.

Aus dem Gnocchi Teig mit der Teigpresse „Würste“ pressen und mit einem Messerrücken in einen großen Topf Salzwasser geben. Für 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.
Dann mit dem Siebschöpfer heraus nehmen und in einem Wärmebehälter warm stellen.

Das Gemüse im Wok oder in der Pfanne mit ausreichend Sonnenblumenöl anbraten bis es gar aber noch leicht knackig ist. Zum Schluss erst die Frühlingszwiebel dazu geben und nur kurz mitbraten. Sie ist für den Geschmack wichtig, den sie bringt eine leichte frische und süße ins Gemüse.
Mit Salz abschmecken und mit den Gnocchi vermengen.

Mit etwas Kräuterbutter oder Olivenöl und Pfeffer abschmecken und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: