Nuss-Apfel Gugelhupf

Diesen genialen Gugelhupf hat mein Mann mit den Kindern gebacken. Durch die Äpfel ist er super saftig und er schmeckt lecker nussig!

Nuss-Apfel Gugelhupf

Zutaten
300 g Äpfel, süß-sauer zB Elstar
150 g Butter
180 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker, Backpulver
4 Eier
300 g Mehl
100 g Mandeln, gerieben
Glasur:
160 g Staubzucker
2 El Apfelsaft
Deko:
Schokoküsse, Streusel

Äpfel schälen und entkernen. Mit dem Küchenstar in feine Würfel schneiden.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig mixen. Dann die Eier einrühren.
Mehl mit Backpulver, Nüssen und einer Prise Salz mischen und zügig unter die Buttermasse rühren. Dann die Äpfel mit der Teigspachtel unterheben.

Den Teig in die kalt ausgespülte Easyplus Gugelhupfform (ich streiche sie mit ein wenig Butter ein, da der Kuchen durch die Äpfel sehr saftig ist) geben und bei 180° O/U Hitze für 50 Minuten backen.
Kurz abkühlen lassen und dann stürzen.

Den Staubzucker mit dem Apfelsaft für die Glasur glatt rühren und den ausgekühlten Gugelhupf verzieren.

Wer mag setzt den Mohrenköpfen noch lustige Hütchen auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: