Spinat Cannelloni mit Speck und Parmesan

Mmmh, der Käse und Speck geben einen kräftigen, leckeren Geschmack! Einfach aber doch besonders!

Spinat Cannelloni mit Parmesan und Speck

Zutaten
ca. 20 Stk Cannelloni Nudeln
750 g Blattspinat, aufgetaut
400-500 g Ricotta/Frischkäse
50-100 g Parmesan
150 g Bergkäse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Muskat, Prise Zucker
750 ml Tomaten, passiert
500 ml Milch
40 g Butter, 40 g Mehl
Ein paar Streifen Speck

Zwiebel und Knoblauch im Speedy Boy fein schneiden und anschwitzen bis sie schön weich sind. Mit den passierten Tomaten mischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Kurz vom Herd nehmen und die Milch einrühren. Kurz aufkochen lassen. Die Bechamel Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Blattspinat ausdrücken und den Frischkäse/Ricotta dazu geben. Den Parmesan in der Universalmühle fein reiben und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spinatmischung in den Faschiermeister geben und mit dem Wurstaufsatz die Cannelloni befüllen. In den UltraPro 3,3 L knapp die Hälfte der Tomatensauce geben und die Cannelloni darauf schichten. Mit der Tomatensauce und dem geriebenen Bergkäse bedecken.
Den Speck darauf legen.

Im Ofen bei 180° Umluft ohne Deckel für 30-40 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: