Rindertatar

Gutes Fleisch, frisch faschiert und fein abgeschmeckt. Eine klassische und vor allem verführerisch besondere Vorspeise!

Zutaten für 4 Portionen
500 g Rindsfilet
Prise Paprikapulver
1 El Senf
2 El Ketchup
50 g Kapern
4 kl. Essiggurken
3 El Olivenöl
1 Schuss Cognac
Eigelb nach Belieben
1 kl. Zwiebel
Etwas Petersilie
Salz, Pfeffer
Dazu frisches Baguette oder Toastbrot

Die Zwiebel mit dem Mini Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden.
Die Petersilie, Essiggurken und Kapern im Speedy Boy klein schneiden.

Das Rinderfilet im Faschiermeister mit dem groben Einsatz schneiden.
Mit Paprikapulver, Senf, Ketchup, Olivenöl, Cognac, Salz und Pfeffer würzen. Essiggurken, Kapern und Petersilie dazu geben.
Gut abschmecken.

Mit Eigelb, oder auch pochiertem Ei und Brot servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: