Apfel Taler aus feinem Mürbteig

Die süßen Taler sind schnell gemacht und schmecken auch super mit Zwetschgen, Pfirsichen oder anderem Obst.

Zutaten
125 g Mehl
50 g Zucker, fein
50 g Butter(!)
1 Pkg Vanillezucker
0,5 Tl Backpulver
1 Ei, zum Bestreichen
Äpfel, Nektarinen, etc.
Etwas Zitronensaft, Zimt, Marmelade

Alle Zutaten zu einem schönen, glatten Teig kneten und im Kühlschrank für etwa 30 Minuten rasten lassen.

Die Äpfel schälen und entkernen und in dünne Spalten oder Scheiben schneiden. Mit etwas Zimt und Zitronensaft marinieren und etwas ziehen lassen. Wer mag gibt ein wenig Rum dazu! 🙂

Dann den Teig mit dem Back n Roll auf 3 mm ausrollen und Kreise ausstechen. Darauf das Obst verteilen und ein wenig Marmelade oder auch braunen Zucker darauf verteilen.
Im Ofen bei 160° Umluft für etwa 20-30 Minuten backen bis sie goldgelb sind.

Vor dem Servieren mit ein wenig Staubzucker mit der Zuckerfee bestreuen!

Tipp: Wenns ganz schnell gehen muss fertigen Mürbteig oder Blätterteig verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: