Spaghetti alla Puttanesca

Schon gewusst? Der Name Bedeutet Spaghetti nach Art der „Freudenmädchen“. Man erzählt sich dass es in einem neapolitanischen Bordell erfunden wurde und daher diesen Namen trägt. 🙂

Spaghetti Puttanesca

Zutaten
500 g Spaghetti
400 g Tomaten, in Stücken (Dose)
8-10 Sardellenfilets
100-150 g Oliven
3-4 Tl Kapern
2-3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Etwas Basilikum oder Petersilie

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest garen. Beim Abseihen das Kochwasser auffangen.

Die Sardellen im Speedy Boy fein schneiden und in etwas Olivenöl ein paar Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Sie zerschmelzen dann beinahe.
Dann den Knoblauch im Speedy Boy schneiden und kurz mitbraten.

Die Tomaten, Kapern und halbierten Oliven dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen.
Wenn die Spaghetti fertig sind etwa 200 ml vom Kochwasser dazu geben.
Die Spaghetti mit der Universalzange direkt vom Kochwasser in die Sauce geben.
Kurz die Nudeln die Sauce aufsaugen lassen und dann mit frischem Basilikum oder Petersilie servieren.

Tipp: Wer mag nimmt Parmesan dazu, obwohl echte Italiener nie Fisch mit Käse vermischen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: