Fisch aus dem Ultra mit Sweet Chili Erbsenpüree

Hammer lecker, die Erbsen passen wunderbar zum Curryfisch! Je nachdem wie viel Currypaste wird es fein würzig oder scharf und eine himmlische Sauce! Ein bisschen Asia am Teller!

Fisch aus dem Ultra mit Currypaste und Sweet Chili Erbsenpüree

Zutaten für 3 Personen
3 große Fischfilets, grätenfrei
3 Tl Currypaste, rot
0,5 Würfel Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
ca. 3 El Sojasauce
3 El Sweet Chili Sauce
3 Portionen Mie Eiernudeln

Das Fischfilet (kann auch noch gefroren sein) in den UltraPro 3,3 L legen.
Im Shake It die Kokosmilch mit Sojasauce und Gemüsebrühe gut vermischen und über den Fisch gießen.
Dann je etwa 1 Tl der Currypaste auf den Fisch streichen. Je mehr desto schärfer wird der Fisch. Die Sauce bleibt angenehm würzig.
Im Ofen bei 180° Umluft mit Deckel für 20 Minuten garen. Ist der Fisch nicht gefroren reichen auch 15 Minuten, je nach Menge.

Inzwischen die Nudeln im Reiswunder/Microwunder etwa 10 Minuten bei 800 Watt garen. Mit ein wenig Salz würzen.

Die Erbsen bissfest garen und mit der Sweet Chili Sauce im Extra Chef pürieren.

Extra Chef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: