Brotchips

Schnell gemacht und perfekt um Baguette Reste vom Vortag von der Grillparty aufzubrauchen!

Brotchips

Zutaten
Baguette vom Vortag, ca. 200 g
ca. 100 g Butter
2-3 Tl KrÀuter der Provence
Salz

Das Baguette in ca. 3-4 mm dĂŒnne Scheiben schneiden. Am besten geht das mit der Brotmaschine und wenn das Brot schon etwas altbacken ist.

Die Butter im der Micro-Chef Kanne fĂŒr etwa 1,5 Minuten bei 600 Watt schmelzen.

Auf einem Blech mit der Easyplus Teigmatte verteilen und mit dem Profipinsel die Butter auftragen. Mit etwas Salz bestreuen.

Bei 180° Umluft fĂŒr 6-8 Minuten knusprig backen.
AusgekĂŒhlt luftdicht aufbewahren.

Tipp: Schmeckt auch lecker mit geschmolzener KrÀuterbutter mit Knoblauch.

Micro-Chef Kanne
Profipinsel

Ein Kommentar

  1. Also ich nehm
    150g Mandelmehl
    50 g Leinsamenmehl
    3 TL Weinsteinbackpulver
    1 TL Salz
    3 ganze Eier
    300 ml kochendes Wasser

    gibt 8 Brötchen , 175 C , 50 – 60 min

    ab und zu sehne ich mich nach knusprigen sachen,
    also hab ich einige Brötchen in sehr dĂŒnne scheiben geschnitten
    auf ein kuchengitter gelegt und getrocknet,
    das kann man gut mit der restwÀrme vom ofen, oder auf den heizkörper stellen
    die Chips werden so sehr knusprig
    und sind sehr gut zum stippen irgendwelcher cremes oder salsas

    GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s