Rinderrouladen mit Druck gekocht

Mmmmh, so zart und lecker! Tipp: Wenn Bratensauce übrig bleibt friere ich sie ein und gebe sie dann bei diesem Gericht dazu.

Rinderrouladen

Zutaten
4 Rindsschnitzel
2 Essiggurken
5-6 Karotten
4 Scheiben Schinken oder Speck
4 Tl Senf
Prise Salz, Pfeffer
500 ml Wasser (optional davon 150 ml Rotwein)
150 ml Brühe
1 Bratenwürfel
3 Tl Mehl
Erbsen, Bohnen (tiefgekühlt)
Nudeln

Die Rindsschnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Speck darauf legen und in die Mitte ein paar Streifen der Karotte und Essiggurke legen. Einrollen und mit Zahnstochern fest machen.

Wer mag brät die Rouladen kurz scharf an, schmeckt aber auch ohne lecker, wenns ganz schnell gehen soll. Bratensatz mit der Brühe ablöschen und mit der Teigspachtel vom Pfannenboden lösen.

Dann das Fleisch und die Brühe in das Druckwunder geben und die restlichen Karotten grob geschnitten dazu geben.
Im Shake It das Mehl, Saucenwürfel und Wasser (Wein) gut vermischen und darüber gießen.
Bei 600 Watt für 30 Minuten mit Deckel garen. 10 Minuten nachziehen lassen.

Die Nudeln im Microwunder garen und im Iso Line Multiserver warmhalten. Das Gemüse im Microwunder/Dampfwunder für ca. 10-12 Minuten bei 800 Watt garen und mit Salz und Kräuterbutter würzen.
Mit dem Fleisch servieren.

Druckwunder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: