Linzer Donuts

Ideal für Muffins oder Donuts. Die feinen Gewürze der Linzer riecht man beim Backen in der ganzen Küche! Nicht umsonst ist dieser Kuchen ein beliebter Klassiker.

Linzer Donuts

Zutaten für 12 Stück
150 g Mehl
150 g Butter, kalt
75 g Mandeln, gemahlen
75 g Haselnüsse, gemahlen
0,5 Tl Zitronenschale, gerieben
100 g Zucker
Prise Zimt, Nelken gemahlen
1 Ei
Johannisbeer oder Himbeer Marmelade
Zum Bestreichen:
1 El Sahne oder Milch

Butter in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten (außer der Marmelade) in der Germteigschüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Aus etwa einem Faustgroßen Stück vom Teig die Deko formen. Sterne ausstechen, Rauten schneiden oder Kugeln formen und diese später flach drücken. Etwa 3 Pro Donut, einen größeren pro Muffin.

Dann den übrigen Teig in 12 Teile teilen, mit etwas Mehl oder feuchten Händen Kugeln formen und mit den Fingern ein Loch formen. In die Easyplus Loops oder Tupcakes Form legen und leicht andrücken.
Mit einem Teelöffel Marmelade darauf geben.
Deko Teile darauf legen und mit dem Profipinsel etwas Sahne darauf verteilen.

Etwa 15 Minuten goldgelb backen. Etwas auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: