Kartoffelroulade mit Speck und Spinat

Mmmmh, eine der schönsten Formen von Kartoffeln! Der Parmesan und Speck.. einfach himmlisch!!
Wenn es Püree oder Kartoffelteig gibt, wird gleich mehr gemacht damit es am Tag darauf diese Köstlichkeit gibt!

Kartoffelroulade mit Speck und Spinat

Zutaten
Blattspinat, aufgetaut – etwa 8 „Zwutschgerl“
1 Pkg Speck
ca. 50 g Parmesan, gerieben
Teig:
500 g Kartoffeln geschält
20 g Butter, geschmolzen
2 Eidotter
Salz, Pfeffer, Muskat
200 g Mehl

Die Kartoffeln im Druckwunder 10 Minuten gar kochen und nachziehen lassen. Dann (mit Schale) im Püree Meister pressen.
Mit den restlichen Zutaten gut vermischen.

Dann auf der gut bemehlten Arbeitsfläche den leicht klebrigen Teig ausrollen und belegen. Einrollen und in ca. 3 cm Scheiben schneiden.
In einer Pfanne mit Öl ausbacken und im Iso Line Multiserver warmhalten.

Das selbstgemachte Ketchup passt hervorragend dazu.

Püreemeister

Ein Kommentar zu „Kartoffelroulade mit Speck und Spinat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: